Willkommen bei feuerlinie.at - dem neuen Forum für Sportschützen! Lies hier mehr dazu wer wir sind und wofür wir stehen.
  • Dazu kaufst dir die Fertigpfeile für deine Armlänge - ich hab zb. die 30" bzw. 31"

    Avalon Hybrid Carbon Komplettpfeil - schussfertig (4.2)

    Am besten gleich mehrere - sonst musst immer zur Scheibe laufen holen - 12 oder 15 Stück aufwärts


    Hab gerade den Snake 60" - 26 Pfund und 12 der von dir genannten Pfeile in 31'' bestellt!
    Bin schon sehr gespannt … (auch wenn der recht Flach ist, musste er einfach sein! ;) )

    Immer noch Anfänger & Mitglied im ISB, CSS & LSVNOE & NFVÖ.

    Steyr L9-A1, Manurhin MR 88 .38spc, Wechselsystem: Ruger Mark IV 22/45 lite. Wiederlader: .38 spec.

    Ich glaube keine Verschwörungstheorien! Die werden alle von einer geheimen Regierungsbehörde in Umlauf gebracht …

  • Bitte um Bericht... bin da echt neugierig

    Ich hoffe möglichst bald nach Lieferung mal probieren zu können und werde dann gerne berichten!

    Immer noch Anfänger & Mitglied im ISB, CSS & LSVNOE & NFVÖ.

    Steyr L9-A1, Manurhin MR 88 .38spc, Wechselsystem: Ruger Mark IV 22/45 lite. Wiederlader: .38 spec.

    Ich glaube keine Verschwörungstheorien! Die werden alle von einer geheimen Regierungsbehörde in Umlauf gebracht …

  • Heute angekommen! :)

    2022-06-09 08.51.25.jpg

    Immer noch Anfänger & Mitglied im ISB, CSS & LSVNOE & NFVÖ.

    Steyr L9-A1, Manurhin MR 88 .38spc, Wechselsystem: Ruger Mark IV 22/45 lite. Wiederlader: .38 spec.

    Ich glaube keine Verschwörungstheorien! Die werden alle von einer geheimen Regierungsbehörde in Umlauf gebracht …

  • Schön - viel Spaß damit - den Nochpunkt musst dir noch richtig setzen - nicht gleich volle pulle zuquetschen, dann kannst zur not noch verschieben - ich hab mir zur Probe mal einen Strich gesetzt bevor der Punkt raufgekommen ist.

    Vielen Dank für den Tipp!
    Ich hab mir ja sicherheitshalber gleich die Nockpunktzange von Avalon genommen, die auch einen Öffner für die Nockpunkte dabei hat! ;)

    Immer noch Anfänger & Mitglied im ISB, CSS & LSVNOE & NFVÖ.

    Steyr L9-A1, Manurhin MR 88 .38spc, Wechselsystem: Ruger Mark IV 22/45 lite. Wiederlader: .38 spec.

    Ich glaube keine Verschwörungstheorien! Die werden alle von einer geheimen Regierungsbehörde in Umlauf gebracht …

  • Soda! Zeit für ein erstes Update:
    Hab gestern einen fast 2stündigen Basiskurs bei Arco Vienna gemacht.
    Da dies als Einzeltraining stattfand, bin ich ordentlich drangekommen! ;)

    Erstes Learning:
    Die 26 lbs Zuggewicht sind nicht so ohne, wenn man eigentlich noch nie richtig Bogenschießen probiert hat
    und in die ganze Grundhaltung und die Bewegungsabläufe erst mal reinwachsen muss!

    Zweites Learning:
    Mit dem 20 lbs Takedown Recurve, den man mir dort in die Hand gedrückt hat, gings schon bedeutend besser für den Anfang! ;)

    Drittes Learning:
    Meine Daumentechnik-Ambitionen sind etwas gebremst und ich glaub ich schau mal, dass ich mediterran auf brauchbare Ergebnisse komme,
    bevor ich mich dann evtl. in einem nächsten Schritt der Daumentechnik zuwende!

    Viertes Learning:
    Es macht einfach einen riesen Spaß und ich werd da sicher weitermachen!

    Immer noch Anfänger & Mitglied im ISB, CSS & LSVNOE & NFVÖ.

    Steyr L9-A1, Manurhin MR 88 .38spc, Wechselsystem: Ruger Mark IV 22/45 lite. Wiederlader: .38 spec.

    Ich glaube keine Verschwörungstheorien! Die werden alle von einer geheimen Regierungsbehörde in Umlauf gebracht …

  • Drittes Learning:
    Meine Daumentechnik-Ambitionen sind etwas gebremst und ich glaub ich schau mal, dass ich mediterran auf brauchbare Ergebnisse komme,
    bevor ich mich dann evtl. in einem nächsten Schritt der Daumentechnik zuwende!

    Frage an der Stelle: wieso? Also wieso wurden deine Ambitionen gebremst?

  • Frage an der Stelle: wieso? Also wieso wurden deine Ambitionen gebremst?

    In erster Linie, weil es mir beim Spannen der Sehne nur mit Daumen (und etwas Unterstützung vom Zeigefinger) deutlich schwerer gefallen ist,
    meine ganze Körperhaltung ideal bzw. dazu passend auszurichten!
    Ich hätte ja vermutet, dass es mir leichter fallen würde, da ich davon ausging, dass es von der Bewegung her intuitiver wäre.
    Auch so von Wegen "wird schon einen Grund haben, warum die Menschen ein paar Tausend Jahre so geschossen haben!"
    Aber tatsächlich fiel es mir im Vergleich "mediterran" wesentlich einfacher!
    Also denke ich mir, ich lerns erstmal klassisch "mediterran" und wenn das dann mal gut und mit sinnvollen Ergebnissen klappt,

    kann ich darauf aufbauend dann immer noch zusätzlich mit Daumentechnik rumprobieren!

    Immer noch Anfänger & Mitglied im ISB, CSS & LSVNOE & NFVÖ.

    Steyr L9-A1, Manurhin MR 88 .38spc, Wechselsystem: Ruger Mark IV 22/45 lite. Wiederlader: .38 spec.

    Ich glaube keine Verschwörungstheorien! Die werden alle von einer geheimen Regierungsbehörde in Umlauf gebracht …

  • Was bedeutet mediteran bzw Daumentechnik eigentlich? :/

    Mediterran ist so, wie man es am häuffigsten sieht:
    Man zieht die Sehne mit drei Fingern (Zeige-, Mittel- und Ringfinger)
    -> https://blog.bogensportdeutsch…riff-mediterraner-ablass/

    Daumentechnik kommt von den Reitervölkern und man zieht die Sehne mit dem Daumen:
    -> https://www.pfeilsam.de/de/daumentechnik

    Und vermutlich wird da unter Bogenschützen über das Für und Wider genauso leidenschaftlich diskutiert
    wie bei unsereins über das richtige Putzen von Waffen ;)

    Immer noch Anfänger & Mitglied im ISB, CSS & LSVNOE & NFVÖ.

    Steyr L9-A1, Manurhin MR 88 .38spc, Wechselsystem: Ruger Mark IV 22/45 lite. Wiederlader: .38 spec.

    Ich glaube keine Verschwörungstheorien! Die werden alle von einer geheimen Regierungsbehörde in Umlauf gebracht …

  • Daumentechnik kommt von den Reitervölkern und man zieht die Sehne mit dem Daumen:
    -> https://www.pfeilsam.de/de/daumentechnik

    Find ich ja witzig... ich hätte das spannen mit dem Daumen als eigene Variante gesehen und bei der "Daumentechnik" eher das Augenmerk auf den Pfeil gelegt, der beim Rechtshandschuss auf der rechten Seite vom Bogen liegt (statt links wie klassisch üblich) und mit dem Daumen fixiert wird (sofern man keine beidseitige Auflage hat).

    Ich finde die Daumenspanntechnik nicht uninteressand (mache es ab und zu) aber ohne Ring mag ich es auf Dauer nicht; der Schusshandschuh den ich verwende deckt nur die üblichen 3 Finger ab; hab schon überlegt, ob ich nicht einen "Winterhandschuh" nehmen soll, damit der Daumen auch etwas entlastet wird, wenn ich mal so abziehen will...

    Ich schätze aber es zahlt sich aus, zuerst die Schusshaltung zu verinnerlichen; über den Punkt bin ich - zumindest wenn ich bisserl in der Routine bin - schon drüber; daher kann ich da wsl etwas mehr spielen als Du

  • Iceman es ist ja auch eine eigene Variante!
    Und ich finde die Daumentechnik ja nach wie vor auch sehr interessant und werd da sicher auch mal damit anfangen.
    Aber als absoluter Anfänger (außer Pfitschipfeil schießen als Kind und 1 od. 2 mal bei einem Mittelalterfest)
    muss ich mich schon beim Vorspannen drauf konzentriere, dass Armstellung, Schulterhaltung usw. passen.
    Da bist du einfach schon deutlich weiter als ich! ;)
    Aber wenn das mal passt und zu reproduzierbaren Erfolgen wird, kommt sicher auch noch die Daumentechnik dran! :)

    Immer noch Anfänger & Mitglied im ISB, CSS & LSVNOE & NFVÖ.

    Steyr L9-A1, Manurhin MR 88 .38spc, Wechselsystem: Ruger Mark IV 22/45 lite. Wiederlader: .38 spec.

    Ich glaube keine Verschwörungstheorien! Die werden alle von einer geheimen Regierungsbehörde in Umlauf gebracht …

  • Kleines Update/Upgrade heute frisch vom Postler vorbeigebracht:

    2022-06-29 08.57.15.jpg


    Bearpaw Takedown Recurvebogen "Hero" Rechtshand in 66'' mit 20lbs Zuggewicht :)
    Schönes Teil und für wohlfeile 125,- aktuell auch günstiger als 500 mal Peng mit 9mm ;)

    Damit wird jetzt mal brav mediterran geübt, bis alles gut sitzt!
    Und dann widme ich mich danach mit dem Snake der Daumentechnik!
    Sollte mir das dann doch besser liegen oder genug Spaß machen, kommt einfach ein zusätzliches Linkshand-Mittelteil dazu!

    Immer noch Anfänger & Mitglied im ISB, CSS & LSVNOE & NFVÖ.

    Steyr L9-A1, Manurhin MR 88 .38spc, Wechselsystem: Ruger Mark IV 22/45 lite. Wiederlader: .38 spec.

    Ich glaube keine Verschwörungstheorien! Die werden alle von einer geheimen Regierungsbehörde in Umlauf gebracht …

    Einmal editiert, zuletzt von Dobi () aus folgendem Grund: Vertipper

  • Jetzt brauchst nur noch die "immer Zehn" Pfeile die Sylvester Stallone in Rambo 2 verwendet hat. ^^

    Rambo ist ein Weichei gegen den Lars

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    :)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!